Tom

Linz OÖ, geboren 1981, homosexuell

Tom verfügbar

„Jetzt also doch. Wow. Ich bin positiv. Dabei hab’ ich doch viel besser verhütet als andere. Aber manchmal auch schlechter als andere. Was soll’s. Es ist okay, dass es mich trifft. Über 20 Jahre ist es gut gegangen, jetzt eben nicht mehr…

Die arme Frau von der Aids Hilfe! Jetzt ist es kurz vorm Wochenende und sie muss mir noch die schlechte Nachricht überbringen. Gibt sicher Lustigeres.

Gott sei Dank hab ich seit dem Ausbruch mit niemandem geschlafen! Wenigstens diese Sorge nicht.Mmhh. In 45 Minuten hab ich meinen nächsten Termin. Soll ich den noch wahrnehmen? Oder absagen? Aber mit welcher Begründung denn? Sofort outen – 5 Minuten, nachdem ich’s erfahren habe? Nein, nein – wie sollen’s denn andere packen, ich pack’s ja selber noch nicht.Wie geht jetzt überhaupt das Leben weiter? Fall ich jetzt in ein Loch? Schaff ich das überhaupt weiterhin, was ich bisher geschafft hab?Ha – Moment! Mach ma ein Spiel draus: ich nehme alle Termine der nächsten 3 Tage ganz normal wahr. Wenn mein Leben noch „funktioniert“, also alle lieben Menschen und Ereignisse, die mir sonst immer Kraft geben, unverändert da sind – dann werd ich auch genug Energie haben, mit der Diagnose umzugehen.“
Das ist mir durch den Kopf gegangen, als ich meine Diagnose bekommen habe.

Und Du? Was hat Dich in dem Moment beschäftigt? Wenn Du – anonym – mit jemandem darüber sprechen willst, kannst Du mich anschreiben. Egal ob Du chatten, telefonieren oder Dich sogar persönlich treffen willst – ich richte mich nach den Schritten, die zu gehen Du bereit bist.
Kurz zu mir: ich bin bei 4 engen Vertrauten geoutet, sie kennen meinen Status – der Rest der Welt noch nicht.Seit einem Jahr lebe ich in einer glücklichen Beziehung. Mein Partner ist HIV-negativ, ich habe ihm in der ersten Woche alles ehrlich erzählt. Das musste er erst einmal verdauen – zusammengefunden haben wir trotzdem.Ich bin der täglichen Pille unheimlich dankbar, weil sie mir ermöglicht: unverändert zu lieben, zu sporteln, Pläne zu schmieden und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Tom kontaktieren